Die Agentur Elegant Themes Inc. mit Hauptsitz in San Francisco USA entwickelt und vertreibt qualitativ erstklassige Themes und Plugins für WordPress. Dazu zählt auch das Flagschiff Theme Divi und der Pagebuilder Divi-Builder.

Divi wird die Art wie Sie Webseiten für sich oder Kunden erstellen revolutionieren!

Warum? Divi bringt gleich mehrere Vorteile mit:

  1. Sie können unbegrenzt viele Seiten erstellen mit einer Lizenz
  2. Sie haben Zugriff auf alle Themes und Plugins von Elegant Themes
  3. Der Pagebuilder „Divi-Builder“ ist einmalig und extrem schnell sowie intuitiv!

Schauen wir uns den Werbespot zum Divi Theme an:

Divi – Ein Theme für alle Fälle

Was uns am meisten gefällt ist die Flexibilität von Divi: Ob eine Webseite für eine Praxis, einen Handwerksbetrieb, eine Band oder einen Gastronomiebetrieb… Alles lässt sich mit Divi realisieren.

Weitere Fakten zum Divi Theme:

  • Komplett auf deutsch (direkt ab Installation / „out of the box!“ – Ihr müsst keine Sprachdateien nachträglich installieren oder hochladen!)
  • Integrierte Split-Testing Funktion um Elemente der Seite und somit Conversion zu optimieren!
  • Mit dem Divi Pagebuilder erstellte Module, Sektionen und ganze Seiten lassen sich abspeichern, laden und exportieren!

 

Der Divi Page Builder

Wohl mit das Beste am Divi Theme ist das Tool zum Erstellen der Seiten. Der Pagebuilder in Divi ist genial. Direkt im Frontend der Seite kanngestaltet und verändert werden und das funktioniert richtig gut. So kann man unter anderem die Eigenschaften einer Section, Row oder eines Moduls in einem Fenster aufmachen und sogar Änderungen die man als CSS Code eingibt werden direkt live angezeigt. So kennt man es z.B. auch aus manchen Browsern.

Der Pagebuilder ist einmal in der Backend Ansicht verfügbar und lässt hier ganz genau erkennen, wo welche Sektion und welches Modul sitzt…

Divi Page Builder im Test

Außerdem gibt es die Möglichkeit direkt am Frontend auf der Seite Änderungen vorzunehmen und das funktioniert wirklich ganz hervorragend, schnell und innovativ! Sogar Shortcuts auf der Tastatur gibt es wie z.B. cmd+S oder Strg+S für’s speichern usw.

Divi 3 Pagebuilder Test

Eine weitere äußerst nützliche Funktion ist der Im- und Export von Modulen, Reihen, Sektionen und sogar ganzen Seiten die man sich erstellt hat mit dem Divi Builder. Diese Bereiche können dann z.B. jederzeit wieder geladen werden oder von einem Projekt in ein anderes übernommen werden. Man stelle sich bestimmte Seitentypen vor, die man immer und immer wieder in Kundenprojekten umsetzen muss wie „Über mich Seiten“ oder Portfolio etc. Der Vorgang des Im- und Export wird im nachfolgenden Video beschrieben. Mittlerweile sind schon viele Vorlagen für Divi von Usern im Umlauf.

Divi exportiert die Vorlagen im .json Format. Diese Dateien können einfach heruntergeladen werden und in einem anderen divi Projekt importiert werden. Geniale Möglichkeiten für Agenturen, die öfter Webseiten mit divi für Kunden bauen!

Module des Divi Page Builder

Divi liefert out of the box direkt einige tolle Module im Pagebuilder mit wie zum Beispiel Slider, Testimonials, Buttons, Call to Actions, Blurbs (Bereiche mit Icon und Text) usw. Dadurch das diese einzelnen Module sich wiederum auch noch bis ins Detail individualisieren und für spätere verwendung abspeichern lassen, kann man schnell seine eigene Seite bauen und im Falle einer Änderung braucht man nur ein globales Element ändern und über die ganze Seite Hinweg werden Änderungen an einem globalen Element/Modul sofort umgesetzt. Fantastisch!

Divi Pagebuilder Module

Der Divi Pagebuilder bietet viele nützliche Module (Foto zeigt einen Auszug)

Möglichkeiten mit Divi

Ob boxed oder zeitgemäßes FullWidth Design. Divi lässt keine Wünsche offen. Tolle Slider sind ebenso an Board wie Module für jeden Anlass und diese können wiederum im Detail über die Einstellungen nochmals gezielt bis in die Tiefe angepasst werden. Super: Wenn man sich ein Modul wie z.B. „Staff“ für die Präsentation eines Mitarbeiters einmal konfiguriert hat und man möchte dieses öfter in der selben Optik auf der Seite verwenden, dann kann man globale Vorlagen abspeichern in der Divi-Bibliothek und läd wie bereits oben beschrieben diese Elemente wieder in die Seite. Macht man Änderungen am Bibliothek Modul, dann greifen diese Änderungen auf der gesamten Seite.

Split-Testing mit Divi

Divi bietet von Haus aus die Möglichkeit, Elemente auf der Seite zu testen: A/B Testing, Split-Testing… Man kann Dinge wie verschiedene Inhalte also Texte, Bilder, Farben, Call to Actions gegeneinander testen um die effektivere Variante herauszufinden nach einem Testzeitraum und so die Seite und Conversion zu erhöhen. Das Divi WordPress Theme bietet diese Möglichkeit nahtlos integriert im PageBuilder! Das ist unschlagbar.

Divi Splittesting WordPress - Daniel Münter

Oben ein paar Screenshots der Menüs aus Divi in welchen das Splittesting für einzelne Seiten und Elemente aktiviert ist. Diese Funktion ist sehr gut in das Theme integriert worden! Wir haben schon viele Plugins zum Theme A/B Splittesting getestet aber die eingebaute Funktion in Divi ist wirklich der Hammer.

Wenn wir einen Schritt weitergehen, wird klar, dass man mit Divi auch im Handumdrehen erstklassige Landingpages erstellen kann! Durch das Seitentemplate „blang page“, den Pagebuilder und die integrierte Splittesting Option hat man alles, was man für eine Landingpage benötigt! An dieser Stelle wird es für viele unnötig auf Zusatzplugins wie Optimizepress zu setzen!

Landingpages und Split-Testing mit Divi erstellen

Durch einfaches umstellen der Seitentemplates von Standard auf „blank page“ entfällt bei einer Seite in divi Footer und Header. Somit könnt ihr euch schnell Landingpages erstellen und diese einmal erstellten LP natürlich auch jederzeit wieder aus der Bibliothek laden oder sogar weitergeben an Freunde, Kollegen etc.

In diesem Zusammenhang sei auch nich erwähnt, das divi ein eigenes Modul für Kontaktformulare mitbringt. Dieses erlaubt es einfach einzustellen, ob und auf welche Seite der Nutzer nach dem absenden eines Formulars weitergeleitet werden. So kann man kreative Danke Seiten oder „Wir melden uns in kürze“- Seiten erstellen. Selbstverständlich kann man diese Eigenschaft auch benutzen um auf Facebook oder Google Retargeting zu betreiben indem man Besucher solcher Dankeseiten hinzufügt.

 

Lob an Elegant Themes San Francisco!

Wenn es jemand versteht die sogenannte Buyers Remorse (Kaufreue) zu verhindern, dann ist es Elegant Themes.

Warum? Sie lassen einen nicht alleine und produzieren dermaßen viel Content mit tollen Tipps, wie man mit Divi arbeiten und noch besser arbeiten kann. Einfach großartig. Jeden Tag bekommen wir per Newsletter von Elegant Themes frische Tipps für divi wie zum Beispiel:

Divi Elegant Theme Newsletter mit Tipps

Divi Theme kaufen?

Divi gibt es übrigens nicht auf Themeforest zu erwerben. Divi wird ausschließlich über die Website von Elegant Themes San Francisco vertrieben und ja, ihr könnt da kaufen. Die Jungs sind sehr engagiert und seriös was wir selbst erlebt haben. Der Kauf per Paypal verlangte nach einer hinterlegten Kreditkarte, da Divi jährlich abgerechnet wird solange man Updates beziehen möchte (Man kann natürlich jederzeit aussteigen). Da wir keine Kreditkarte für die Firma haben, bot uns der Support die Möglichkeit an, direkt an die E-Mail von Elegant per Paypal zu Zahlen. Unsere Zahlung wurde manuell zugeordnet und unser Account erstellt sowie freigegeben. Also da keine Bedenken.

Divi Webseite

 

 

Weitere Artikel lesen: